Es kühlt so schön…!

Basilika Weingarten
Basilika Weingarten – Heilig Blut Altar – Foto Midou Grossmann

Wer bei diesem Wetter trotzdem raus möchte und zudem noch Kühle sucht, sollte alte Gebäude besichtigen. Kirchen sind sehr empfehlenswert, denn zumeist bergen sie viel Wissenswertes und bringen mit ihrer spirituellen Ausrichtung auch Besinnung und vielleicht Inspirationen. Denn der bauliche Aufwand sowie die künstlerische Ausgestaltung dieser Bauten zeugt von einer ungeheueren Schöpferkraft, in Zeiten, die gerne als rückständig bezeichnet werden. Ein Teil dieser enorm ästhetisch ausgerichteten Kreativität wäre in der Gegenwart wieder begrüßenswert. Man soll diese nicht kopieren nur nutzen, um Neues zu schaffen, das Jahrhunderte überdauern könnte.

Heute habe ich wieder einmal die größte Basilika nördlich der Alpen besucht, sonntags ist Führung und zudem konnte man auch die Welfengruft besichtigen. Eine äußerst sachkundige Führung von einem ehemaligen Bauleiter der Basilika enthüllte ungemein viele historischen sowie auch handwerklichen Details. Dieser reine Barockbau wurde zwischen 1715 und 1724 in sieben Jahren erbaut. Jawohl in sieben Jahren, so wird gerechnet, da jedes Baujahr nur 9 Monate zählt. Im Winter ruhte die Arbeit. Wenn man Bilder dieses Prachtbaus sieht, darf man sagen, dass 7 Jahre nicht wirklich lang sind. Allein für die Malereien, die direkt in den Stuck gemalt wurden und immer noch so farbenfroh wie damals wirken, hat man 3 Jahre benötigt. Leider wurde der vorherige Kirchenbau dafür abgerissen.

Die stolze Basilika ist noch immer in ihrer Originalausstattung zu besichtigen. Nichts wurde zerstört seit der Einweihung. Das Kloster mit der Welfengruft ist einen Besuch wert. Auch die interessanten Geschichten über die Heilig-Blut-Relique sowie den tradionellen Blutritt können im Internet gelesen werden. Ein nettes Café direkt neben der Basilika lädt zum Verweilen ein. Nur ein Manko gibt es, dem angeschlossenen Kloster sind die Mönche abhanden gekommen. Nun sucht man einen Orden, der die heiligen Stätten wieder etwas beleben könnte. Bei Bedarf melden, vielleicht kann man auch noch einen entsprechenden Orden gründen.

Webseite Weingarten

Früherer Artikel von mir über die Region

Copyright Midou Grossmann 2018

Advertisements

Author: Midou Grossmann

Writer, Arts, Philosophy....

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.